Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Die funus GmbH ist die Betreiberin des funus-Trauerportals, nachfolgend Betreiberin genannt.

2. Angebot

Das funus-Trauerportal ist ein Informationsportal rund um Vorsorge, Tod und Trauer. Die Betreiberin erstellt und veröffentlicht Profile mit den zur Verfügung gestellten Informationen.

3. Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über das Onlineformular und ist verbindlich. Ein Rücktritt ist innerhalb von 7 Tagen möglich. In diesem Fall wird eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 50.– erhoben. Die Betreiberin hat das Recht ungeeignete oder unseriöse Registrierungen abzulehnen oder erstellte Profile jederzeit ohne Angaben von Gründen zu löschen.

4. Zahlungskonditionen und Preise

Für den Eintrag ins Verzeichnis gelten die bei der Online-Registrierung genannten Preise und Konditionen. Die Rechnung erfolgt per Mail und der Rechnungsbetrag ist bei Erhalt fällig. Rückerstattungen sind in allen Fällen ausgeschlossen.

5. Urheberrechte

Die Betreiberin übernimmt keine Haftung für die vom Kunden zur Verfügung gestellten Informationen und Bildern. Mit der Zustellung der Daten bestätigt der Kunde über sämtliche Rechte der angelieferten Inhalte zu verfügen. Im Falle einer unberechtigten Übertragung allfälliger Nutzungsrechte vom Kunden an die Betreiberin schliesst die Betreiberin jegliche Haftung aus. Der Kunde ist zudem verpflichtet, der Betreiberin für sämtliche daraus entstandene Ansprüche, inklusive Rechtsverfolgungskosten, schadlos zu halten und zu entlasten. Für allfällige sonstige im Zusammenhang mit im Kundenauftrag erstellten Arbeitsergebnissen entstandenen immaterialgüterrechtlichen oder anderen Konflikte oder Ansprüche liegt jegliche Haftung und Verantwortung beim Kunden.

6. Links

Die Betreiberin hat keinen Einfluss auf den Inhalt von externen Websites, die mittels Links auf der Website von funus-Trauerportal zugänglich sind. Die  Betreiberin übernimmt somit keine Gewähr für Inhalte dieser externen Websites.

7. Haftung

Jede Gewährleistung und Haftung der Betreiberin, ihrer Organe, Mitarbeiter und Hilfspersonen ist ausgeschlossen, soweit gesetzlich zulässig. Die Gewährleistung und Haftung entfällt insbesondere für die Verfügbarkeit, Servicequalität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Website und ihrer Inhalte, für Schäden im Zusammenhang mit der Benutzung der Website sowie für widerrechtliche und sittenwidrige Inhalte von Nutzern, Partnern und/oder Dritten.

8. Änderung oder Unterbrechung des Leistungsangebots

Die Betreiberin kann die Website oder einzelne Teile davon jederzeit anpassen, ändern oder vorübergehend oder permanent, ohne Kostenfolge, einstellen.

9. Gerichtsstand

Es gilt ausschliesslich schweizerisches Recht. Als Gerichtsstand gilt Sitz der funus GmbH.

10. Inkrafttreten

Diese AGB ersetzt alle bisherigen Versionen und tritt am 17. Juni 2020 in Kraft.
Horw, 17. Juni 2020 funus GmbH

Johannes Ruchti
Geschäftsführer